Text eingeben

Hompage Dorothea Siwik

Der Verlauf des II. Weltkrieges in wenigen Sätzen

  (Für alle, denen das Schulwissen  nicht mehr in Erinnerung ist oder die darüber noch nichts gehört haben)

 

 

Der Reichskanzler Adolf Hitler wurde 1933 der mächtigste Mann in Deutschland.

Mit seinen Anhängern errichtete er den Faschismus. (Faschismus ist eine Diktatur)

Adolf Hitler plante einen großen Eroberungs- und Vernichtungskrieg gegen die ganze Welt.

Der Krieg begann am 31.August 1939 mit dem Überfall auf Polen.

Im Jahr 1940 besetzte die deutsche Armee Skandinavien und Frankreich.

Im Jahr 1941 wurden Jugoslawien und Griechenland eingenommen.
 

Noch im gleichen Jahr überfiel die deutsche Armee die Sowjetunion.

Hitler hoffte, die Sowjetunion schnell zu besiegen.

Die Sowjetarmee - Rote Armee genannt - war aber stärker als er gedacht hatte.

Die Schlacht bei Stalingrad vom 23.11.1942 bis 31.1.1943 entschied über den Ausgang des II. Weltkrieges.

An dieser Schlacht hat auch mein Urgroßvater teilgenommen.

 

Nach ihrem Sieg bei Stalingrad (heute Wolgograd) rückte die Rote Armee in Deutschland ein.

Der Minister Goebbels rief auf zum "Totalen Krieg":

In Deutschland wurden alle alten Männer, viele Frauen und sogar Jungen ab 14 Jahre gezwungen, in der Armee zu kämpfen.

 

1944 verbündete sich die Sowjetunion mit Amerika, Großbritannien und Frankreich.

Die Verbündeten (Alliierten) griffen die deutsche Armee von Frankreich aus an.

 

Im März 1945 gab Hitler den Befehl,  überall, wo die deutsche Armee zurückweichen musste, "verbrannte Erde" zu hinterlassen. (alles dem Erdboden gleich zu machen)

Er hoffte, dadurch eine Niederlage zu verhindern, weil die Alliierten so schwerer vorankamen.

 

Aber am 3. Mai 1945 eroberte die Rote Armee Berlin. Am 8. Mai 1945 wurde die Kapitulation unterschrieben. Deutschland hatte den Krieg verloren.

Hitler beging Selbstmord!

Japan, das im II. Weltkrieg mit den USA im Kampf  lag, kapitulierte nach dem Atombombenabwurf auf  Hiroshima und Nagasaki am 2. September 1945.

 

Der II. Weltkrieg dauerte 5 Jahre und das hat er eingebracht:

  • 25 Mio. getötete Soldaten
  • 30 Mio. getötete Zivilisten
  • 45 Mio. Kriegsverletzte
  • 10 Mio. Vermisste
  • 60 Mio. Obdachlose

____________________________________________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________________________________

Durch Massenerschießungen, Vergasung und Hungertod in den KZ verloren über
5 Mio. europäische Juden ihr Leben.

__________________________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________________________________

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!